Kompetenz

ALFA Industries: Industrieanlagenbau, Kraftwerksmontagen, Rohrleitungsbau, Maschinenbau, Stahlbaumontagen, Fachpersonalgestellung nach AÜG, Arbeitnehmerüberlassung, Zeitarbeit, Sachkunde im Selbstretterwesen, Ausbildung im Atemschutz nach BGR 190, Verkauf von ArbeitsschutzkleidungIn den Betriebsstätten der deutschen Industrie werden in steigendem Maße Kontraktoren für technische Dienstleistungen eingesetzt. Diese Kontraktoren sind Unternehmer, die aufgrund eines Dienst- oder Werkvertrages für ihren Auftraggeber bestimmte technische Dienst- oder Werkleistungen erbringen. Hierbei übersteigt die Anzahl des eingesetzten Kontraktorenpesonals in vielen Fällen die des Eigenpesonals. Personaldienstleister sind Unternehmen, die Personal anderen Unternehmen überlassen und dort Arbeiten gemäß Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ausführen (z. B. in Raffinerien, chemischen Werken o. ä.).

Durch ihr Firmenmanagement und durch das Verhalten ihrer Mitarbeiter wirkt die ALFA Industries GmbH und das überlassene Personal wesentlich auf den Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz-(SGU)-Standard ihrer Auftraggeber und damit auch auf deren Qualitätsstandards. Dieses wird erreicht durch intensive und regelmäßige Schulung aller Mitarbeiter in unserem eigens dafür geschaffenen Schulungsraum.

Die ALFA Industries GmbH ist nach SCC/SCP zertifiziert: Unsere Facharbeiter bürgen für Qualität, Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und Eigeninitiative. So haben Sie die Garantie für Qualitätsarbeit in sämtlichen Bereichen!

Kenntnisse

Die tiefgreifenden Kenntnisse unseres Fachpersonals beziehen sich auf folgende Funktionen:

Mechanik EMR Rohrbau
     

- Kolonnen
- Wärmetauscher
- Behälter
- Filter
- Armaturen
- Öfen
- Tanks
- Reaktoren
- Kessel
- Kühler
- Verdampfer

- Verdrahtungen
- Kabelverlegungen
- prüfen und messen
- Schalträume/ Häuser
- Verteiler
- An- und Abklemmarbeiten

- Verfertigen nach ISO
- Schweißen
- Ausmessen

     

Qualifikation

Die Qualifikation unseres Personals beinhaltet folgende Voraussetzungen:

  1. SCC Schulungen
  2. Staplerscheine/ teilweise
  3. sporadische Ausbildungsschulung für die De- und Montage von Flanschverbindungen
  4. Maskenausbildungen
  5. G-Untersuchungen
  6. Sicherheitsunterweisungen
  7. Brandposten
  8. Gültige Schweißerprüfungen
  9. Erfahrungen im Umgang mit Gefahrstoffen
  10. Sicherheitspässe
  11. Ausbildungen und Schulungen für Arbeiten in KKW nach § 15

Für Schulungen und Arbeitseinsätze in Kernkraftwerken setzen wir z. B. unseren eigenen Strahlenschutzbeauftragten ein.
Maskenausbildungen werden in eigenen Schulungsräumen oder direkt auf der Baustelle über unseren Ausbilder durchgeführt.